011600eb51cbccfff394653b60ae9fefd25709b0f701a0f4c559da8ef18f45e9cc93c36c9c212ce50939

Das Waldgut Buchenau befindet sich im Familien-Besitz der Freiherrn von Wilmowsky. Der im Landkreis Fulda gelegene Betrieb wird professionell bewirtschaftet, mit dem Ziel, einen nachhaltig gesunden Besitz an die jeweils nächste Generation übergeben zu können und somit das Familienerbe zu bewahren und zu mehren.

Der Betrieb besteht aus drei Revieren die nach den Prinzipien der nachhaltigen, naturnahen Forstwirtschaft bewirtschaftet werden. Der Baumbestand setzt sich aus den wesentlichen Baumarten Kiefer, Fichte, Buche, Lärche, Eiche und Douglasie zusammen. Vermarktet werden Stamm-, Industrie- und Wertholz sowie Brennholz (insbesondere Buchen-Brennholz). Weitere vermarktete Produkte sind Wildbret sowie im begrenzten Umfang Energieholz. Interessenten für Stamm- und Industrieholz finden hier weitere Informationen, für Brennholz hier.

Um das Familienerbe nachhaltig sicher zu bewirtschaften, handeln wir strikt nach folgenden Grundsätzen:

1. Das Waldgut Buchenau ist Teil des Familienerbes und wird nachhaltig langfristig bewirtschaftet.

2. Der Betrieb strebt nach Exzellenz mit dem Ziel maximaler Wertsteigerung.

3. Wir quantifizieren unsere Leistungen und vergleichen uns mit den Besten.

4. Wir sind langfristig orientiert und honorieren Einsatz, Leistung und Loyalität.

Das Waldgut liegt zwischen den hessischen Städten Bad Hersfeld und Fulda. Buchenau gehört zur Gemeinde Eiterfeld im Alt-Landkreis Hünfeld, der heute Teil des Landkreises Fulda ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für